Herz-Post:     Maren Hirsch - The Trumpet Player

Maren Hirsch:

Ich lese sie sehr gerne, weil sie lebendig und sehr nah am Menschen schreibt. Diese Geschichten von Mensch zu Mensch sind wunderbar. Dabei fühlte ich mich in ihrer Welt immer wie zu Hause.

 

Herz-Post: Maren Hirsch  -  The Trumpet Player

 

Obwohl der Titel englisch ist, ist das Buch auf deutsch geschrieben. Es ist eine Geschichte aus der Gegenwart und handelt von einer jungen Musikerin, die nach San Franzisco reist. Die  sehr frische und mutige Dame erlebt dabei so einiges, dass auch dir und mir passieren könnte. Dabei legt sie viel Temperament an den Tag, was mir besonders gefallen hat. Neben ihr hat es weitere wunderbare Mitspieler, die von der  Autorin herrlich lebendig in Szene gesetzt werden. Sehr gefallen haben mir ausserdem die Dialoge, die vor Charme und Witz sprühen. Auch ist die Wortwahl des öfteren ungewöhnlich, was den Text noch interessanter macht. Auch die Stadt  selber  und ihre Einwohner werden mit sehr viel Liebe beschrieben. Ich fand das Buch wirklich frisch und anders geschrieben, als viele andere. Die Geschichte hat mich so gepackt, dass ich das Gefühl hatte, dort zu Hause zu sein. Mit etwas Wehmut, habe ich das Buch beendet. Ich hoffe, es gibt eine Fortsetzung, denn dann werde ich  mit Vergnügen, im Geiste , wieder nach San Franzisco reisen.

 

 

Auf ins Vergnügen!

 

 

Hier geht's zur Leseprobe!