Kommentar - Katharine Loster zu Lorai

 

Ein Kommentar zum Buch

 

von

 

Katharine Loster

(mit ihrer Genehmigung eingestellt)

 

 

Nicht OT aber Werbung für ein Buch, das skurril, schräg, grauenhaft und zum Totlachen ist.

 

Ihr Lieben, (liebe Admins), falls der Beitrag nicht erwünscht ist, bitte sagen, dann lösch ich diesen Post oder ihr löscht ihn. Jedenfalls hat eine ganz liebe Autorenkollegin von mir, Le Alex Sax, ihr ganz besonderes Buch herausgebracht. Ich durfte immer wieder mal Auszüge aus Texten über "Lorai" lesen und kann es wirklich nur den GANZ "Verrückten" empfehlen. Es ist nur für Leser, die hart im Nehmen sind. Le Alex Sax' Humor ist nichts für zarte Seelen.

Ich werbe hier für sie, weil ich weiß, dass die Zeilenspringer eine besondere Gruppe sind und hier sich auch Leser rumtreiben, die abseits des Main-Stream lesen und schrägen Lesestoff suchen und dazu gehört "Lorai" nun mal eindeutig.

 

Lorai erlebt an Peinlichkeiten so ziemlich alles was man sich vorstellen kann (sogar im Tode), sie reagiert nur anders darauf als du und ich - sie ist frech, unverschämt, überhaupt nicht zimperlich und wer sich mit ihr anlegt, sieht sich vielleicht sogar die Radieschen von unten an.

 

So und nun viel Spaß den Mutigen unter euch ...

liebe

Grüße