Herz-Post: Katharine Loster - Liesl und die Magie des reinen Herzens

Nach Max und Franzl hat auch Liesl ihr Abenteuer erlebt. Und was für eines! Die Geschichte, die die Autorin gesponnen hat, scheint aus Sonnenfäden zu sein.  Sie ist liebevoll und warmherzig. Daher ist das Buch auch für alle geeignet, die jung geblieben sind. Die Geschichte handelt von Freundschaft und dem Zusammenhalt. Sie zeigt, den Kindern, dass sie mit offenem Herzen an andere herantreten und sie respektieren sollen. Ganz wundervoll wird auch aufgezeigt, dass Entscheidungen auch Auswirkungen haben. Bei einem selber und bei den anderen und wenn man diese mit Liebe fällt, dass es nur gut kommen kann.

 

Ich muss zugeben, die Autorin hat eine wundervolle Fantasie, die mich in andere Welten geführt hat. So etwas in der Form trifft man auch nicht allzu häufig an. Bei jeder Zeile spürt man auch das Herzblut und die Liebe, die die Autorin Katharine Loster in jeden Buchstaben gesteckt hat. Es wird schnell klar, dass sie dies für ihre eigenen Kinder aufgeschrieben hat.

 

Die Erzählweise lässt einen die Geschehnisse sehen und wenn man will, kann man ein wenig mit schweben. Dieses Buch ist das perfekte Geschenk für Kinder oder deren Vorleser. Auch die Illustrationen sind sehr ansprechend gemacht.  Alles in allem ist das Buch für mich wunderschön in seiner Sprache und genau so einzigartig. Und ja, trotz meines hohen Alters habe ich es mit dem grössten Vergnügen gelesen und empfehle deshalb es sehr gerne weiter.

 

Hier sehr ihr noch einige der wundervollen Illustrationen aus dem buch.